Wir freuen uns auf Ihren Anruf (040) 23 959 66 - 70
16.02.2009

Wiegeschein 1111

Montag Vormittag 10:15 Uhr, Ankunftsort Hamburg Lohbrügge, alles scheint normal. Eduard Greve checkt mit seiner Magnetkarte vollautomatisch am KWA Holzheizkraftwerk in Lohbrügge ein. Keine Besonderheiten.
Wie gewohnt entlädt er rutiniert ca. 25 Tonnen Holzschnitzel aus der Landschaftspflege von seinem Walking-Floor-LKW in die Abkippgrube des Kraftwerkes. Alles läuft zügig nach Plan.
Nach Beendigung seines Entladevorgangs meldet er sich für die Zweitwiegung erneut im Computersystem des Kraftwerkes an. In der Schaltwarte ertönt ein ALARM:

"Der Wiegeschein 1111 wurde erstellt !!!"

Schnell machen sich die Herren Betriebsleiter Thiel und Timmann, bewaffnet mit einem Präsentkorb und dem goldumrahmten Wiegeschein Nr. 1111, auf den Weg, denn soetwas bleibt bei Fa. GENEFF nicht ohne Folgen!
Mit Blitzlichtgewitter, vielen netten Worten und Hände schütteln wird der sichtlich überraschte Herr Greve mit Proviant für die Rücktour ausgestattet, denn am Nachmittag kommt er ja schon wieder und wird eine weitere Ladung NaWaRo-Brennstoff liefern - dafür muß er gestärkt sein !

Bei der Holzlieferfirma Hüttmann bei Soltau freute sich die gesamte Büro- und Betriebsmannschaft gleich mit und schrieb uns: " ... wir bedanken uns recht herzlich für den Wiegeschein 1111. Dann gehen wir jetzt mal auf die 2222 zu. ...".

Die gesamte GENEFF-Betriebsmannschaft des Holzheizkraftwerkes Lohbrügge freut sich mit Herrn Grve auf eine weiterhin angenehme Zusammenarbeit.

Wenn auch Sie an einer angenehmen Zusammenarbeit mit uns interessiert sind, so setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung: Auf ein persönliches Gespräch mit engagierten Projektbeteiligten freuen wir uns immer.

Ihr GENEFF-Team.



  Zurück zur Übersicht

Disclaimer | Impressum | Sitemap | Kontakt